Cardano’s (ADA) Shelley Testnetz soll am 9. Juni für alle Pool-Betreiber geöffnet werden

Für Shelley steht eine neue Phase bevor, denn am 9. Juni wird das Testnetz für die Ära des Cardano-Einsatzes allen Betreibern von Einsatzpools offen stehen. Ab Mai stand das Testnetz „Freunde und Familie“ nur einer ausgewählten Gruppe von etwa 50 Stackpool-Betreibern offen, die den Weg für weitere Betreiber ebnen sollten, die sich anschließen wollen.

Jeder Pfahlpoolbetreiber kann nun dem Shelley-Testnet beitreten.

Etwas mehr als vier Wochen nach dem Shelley-Testnet im Freundes- und Familienkreis öffnet das für eine ausgewählte Gruppe von Pionieren geschlossene Netzwerk seine Türen für die breite Öffentlichkeit. Laut Tim Harrison, Marketing- und Kommunikationsdirektor des IOHK, wird das Shelley-Testnetz in eine neue, letzte Phase eintreten, die das Netzwerk von Bitcoin Future näher an die Freigabe des Hauptnetzes bringen wird.

In einem auf Twitter geteilten Video kündigte Harrison an, dass das Shelley-Testnetz am 9. Juni für alle Stake-Pool-Betreiber offen sein wird. Jedem Stake-Pool-Betreiber steht es frei, dem Testnet beizutreten, einschließlich derjenigen, die Stake-Pools auf dem Shelley Incentivized Testnet (ITN) eingerichtet und betrieben haben.

Die Benutzer werden in der Lage sein, den Betrieb von Delegations- und Pfahlpools zu testen und zu lernen, sich im Shelley-Netz zurechtzufinden. Harrison sagte, dass derzeit über 60 Pools auf dem Testnet laufen, und fügte hinzu, er hoffe, dass sich in den nächsten Tagen weitere Benutzer anschließen würden.

Er merkte jedoch an, dass die Benutzer nicht erwarten sollten, dass alles reibungslos abläuft – obwohl dies dem eigentlichen Shelley-Mainnet am nächsten kommt, ist die Umgebung immer noch ein Testnetz, das voller Bugs und Probleme sein wird.

Die neuesten Updates auf Bitcoin Future

Werden andere Betreiber die Stimmung der Pioniere gegenüber Shelley teilen?

Letzte Woche kommentierte Christopher Greenwood, der Leiter der Auslieferungsabteilung von Cardano, die Fortschritte, die im Testnet von Freunden und Familie erzielt wurden, und sagte, dass die Pioniere „überwältigend“ zufrieden mit der Erfahrung oder dem Betrieb von Pfahlpools seien.

Die Pioniere haben alle Übungen im Testnet durchlaufen, einschließlich Delegieren, Ändern von Pool-Parametern und Einreichen von Transaktionen, wobei die meisten sagten, die einzigen Fehler, auf die sie gestoßen sind, seien „kosmetischer Natur“ gewesen. Dies, so Greenwood, wird ihnen helfen, die übrigen Operatoren, die sich am Testnet beteiligen, zu schulen, wodurch das IOHK selbst von einem Großteil der Last befreit wird.

Diejenigen, die daran interessiert sind, Pfahlpools im Shelley-Testnetz einzurichten und zu betreiben, können auf der offiziellen Testnet-Website auf alle erforderlichen Unterlagen zugreifen.

Die morgige Öffnung des Shelley-Testnetzes für alle Betreiber von Pfahlpools verläuft nach den zuvor dargelegten Plänen. Mehr Menschen in die Shelley-Testnet-Umgebung zu lassen, ist der letzte Schritt, den das Unternehmen unternehmen wird, um Cardano von einem föderalen zu einem dezentralisierten Proof-of-Stake-System umzuwandeln.

Was die zukünftigen Pläne für Shelley betrifft, so sagte Harrison heute Morgen, dass die Einspeisung in das Shelley-Hauptnetz im August verfügbar sein wird. Das bedeutet, dass die Inhaber von ADA bis zum Ende des Sommers warten müssen, um durch Absteckung oder Delegierung am Netz teilnehmen zu können.